Shark 24

Shark Bite & Co

Auch Sharkies leben nicht von Wind und Liebe alleine. Um zumindest dem Durst etwas Abhilfe zu leisten, geben wir hier (auf allgemeinen Wunsch) die Rezepte der Drinks vom Shark 24 Day preis.

LILLET WILD BERRY
Lillet, Schweppes
Stärke: 2 Bft, leichte Brise

Dieser fruchtig-beerige Longdrink ist wie gemacht für den Ausklang eines Segeltages an der Schirmbar mit gleichgesinnten Sharkies. Der weiße Lillet, ein traditioneller französische Aperitif wird mit mit dem fruchtig-beerigen Schweppes Russian Wild Berry zum idealen Longdrink für heiße Tage.

PORT TONIC
Weißer Portwein, Tonic Water, fertig!
Stärke: 3 Bft, schwache Brise

Nicht nur im heißen Portugal sondern auch im sonnigen Seewinkel ist der Port Tonic der ideale Drink – überraschend leicht, unglaublich erfrischend und bestechend leicht zu mixen. Wir bevorzugen die pure Variante, ohne Limetten, Orangen oder ähnliche Verzierungen.

SHARK BITE (Version Shark 24 Day)
Captain Morgan, Ron Diplomatico, Rose‘s Lime Juce, Staud‘s Cassis
Stärke: 6 Bft, starker Wind

Ein Muss für alle Sharkies und Highlight am Shark 24 Day. Der raffinierte türkisfarbene Cocktail läßt schon alleine beim Anblick den Blutdruck höher steigen. Für die karibische Farbe des Drinks zeichnet ursprünglich Blue Curaçao verantwortlich. Wir haben aus Gründen des puristischen Geschmacks jedoch darauf verzichtet und kurzerhand den weißen Rum blau eingefärbt.

TEETER TOOTER
Blue Teqila, Limmetensaft, brauner Zucker, Sprite, Minze, Jalapeño
Stärke: 8 Bft, stürmischer Wind, in Böen bis 10 Bft

Wir haben mit dem Teeter-Totter („Schaukeln-Wanken“) einen eigenen Cocktail zu Ehren der Shark 24 kreiert. Teeter-Totter war der Name der Ur-Shark und der Cocktail macht dem Namen alle Ehre: Azurblau, kräftig, frisch und mit feuriger Schärfe.